Afriso Heizungspumpengruppe PrimoTherm 180-2 DN 25 mit 3-Wege-Mischer für gemischte Heizkreise 77615

Amazon.de Price: 249.00 (as of 23/01/2021 09:40 PST- Details)

Diese Heizungspumpengruppe dient zur Verwendung in gemischten Heizkreisen
Mit dem 3-Wege-Mischer und dem dazugehörigen Stellmotor kann die Vorlauftemperatur durch Beimischung des Rücklaufes auf Wunschtemperatur geregelt werden
Die Pumpengruppe bildet dabei die Verbindung zwischen Heizkessel und Rohrleitungssystem

Beschreibung

Afriso Heizungspumpengruppe PrimoTherm 180-2 DN 25 mit 3-Wege-Mischer

Diese Heizungspumpengruppe dient zur Verwendung in gemischten Heizkreisen. Mit dem 3-Wege-Mischer und dem dazugehörigen Stellmotor kann die Vorlauftemperatur durch Beimischung des Rücklaufes auf Wunschtemperatur geregelt werden.
Die Pumpengruppe bildet dabei die Verbindung zwischen Heizkessel und Rohrleitungssystem.
Sie ist fest vormontiert, auf Dichtheit geprüft und wird inklusive aller erforderlichen Funktionsbauteile, formschlüssiger Isolation und Wandbefestigung geliefert.

Pumpenstrang (Vorlauf/Warm) besteht aus:
– Kombihahn mit Thermometer im Handrad (rote Kennung, Anzeigebereich 0/120°C)
– Kugelhahn unterhalb der Pumpe
– 3-Wege-Mischer KVS 10 mit Stellmotor ARM 343
– Systemanschluss G 1 1/2″ außen (Kessel), G 1″ innen (Heizkreis)
– Geeignet für die Verwendung von Pumpen DN 25 mit G 1 1/2″ x 180 mm

Rücklaufstrang besteht aus:
– Kombihahn mit Schwerkraftbremse
– Thermometer im Handgriff (blaue Kennung, Anzeigebereich 0/120°C)
– Längenausgleichsrohr mit Anschlussverschraubung
– T-Stück zur Mischeranbindung
– Systemanschluss G 1 1/2″ außen (Kessel), G 1″ innen (Heizkreis)

Technische Daten: 
Achsabstand: 125 mm
Systemanschlüsse: Kessel G 1 1/2″ außen, Heizkreis G 1″ innen
max. Temperatur: 110 °C
max. Anlagendruck: 10 bar
Kvs-Wert: 4,8 m³/h
Isolation: Polypropylen EPP
Maße (B/H/T): 250 x  475 x 152 mm
 

Diese Heizungspumpengruppe dient zur Verwendung in gemischten Heizkreisen
Mit dem 3-Wege-Mischer und dem dazugehörigen Stellmotor kann die Vorlauftemperatur durch Beimischung des Rücklaufes auf Wunschtemperatur geregelt werden
Die Pumpengruppe bildet dabei die Verbindung zwischen Heizkessel und Rohrleitungssystem
Sie ist fest vormontiert, auf Dichtheit geprüft und wird inklusive aller erforderlichen Funktionsbauteile, formschlüssiger Isolation und Wandbefestigung geliefert