Entlacker, Kaltentlacker, Lacklöser 3 Liter im Kanister

Amazon.de Price: 37.50 (as of 25/11/2020 05:36 PST- Details)

3 Liter im Kanister
– Wird im Tauchverfahren bis 80 °C eingesetzt
– Im Spritzverfahren anwendbar, die jeweiligen Sicherheitsvorschriften sind zu beachten

Beschreibung

Eigenschaften: – Flüssiger, hochwirksamer, alkalischer Entlacker für Metalle – Frei von NMP (N-Methylpyrrolidon) und NEP (N-Ethylpyrrolidon) – Greift die meisten Aluminiumlegierungen nicht an; ein Vorversuch ist empfehlenswert – Lackreste müssen regelmäßig aus dem Bad entfernt werden, um lange Badstandzeiten zu erzielen – Bei nachlassender Entlackungswirkung sollte die Alkalität geprüft werden. Eintrag von Wasser führt zu Materialangriff und muss daher vermieden werden Hat sich auch bei der Entfernung von EP- und PU Systemen im Tauchverfahren bewährt. Eine Temperaturunterstützung beschleunigt das Löseverhalten. Bestimmung der Alkalität: 1 ml Entlackungsmedium wird mit ca. 100 ml dest. Wasser verdünnt und mit Phenolphthalein gegen 0,1 N Salzsäure (Rot nach farblos) titriert. Verbrauch x 0,56 = % Alkalität Sollwert: 2-5 % Alkalität. Physikalische Daten: Aussehen: Flüssig, bräunlich. Geruch: Charakteristisch. Dichte 20 °C: 1,083 g/cm³. Flammpunkt:> 90 °C. Inhaltsstoffe: Benzylalkohol >= 50% Ethandiol >= 10 – = 5 – < 15%. Anmerkungen: Das Produkt enthält keine Inhaltsstoffe gemäß Anhang VII A der EU Detergenzienverordnung (EG/648/2004). Bedingungen zur sicheren Lagerung unter Berücksichtigung von Unverträglichkeiten. Anforderungen an Lagerräume und Behälter: An einem kühlen Ort aufbewahren. An einem Ort mit lösemittelsicherem Boden aufbewahren. Ungeeignete Behältermaterialien: Aluminium. Europäischer Abfallkatalogschlüssel: Für dieses Produkt kann keine Abfallschlüsselnummer gemäß europäischem Abfallverzeichnis festgelegt werden, da erst der Verwendungszweck durch den Verbraucher eine Zuordnung erlaubt. Die Abfallschlüsselnummer ist in Absprache mit dem regionalen Entsorger festzulegen.
3 Liter im Kanister
– Wird im Tauchverfahren bis 80 °C eingesetzt
– Im Spritzverfahren anwendbar, die jeweiligen Sicherheitsvorschriften sind zu beachten
– Dosierung: – Wird unverdünnt eingesetzt
Alkalischer Hochleistungsentlacker, zum Einsatz in Tauchbädern