Solarflüssigkeit“Solarliquid L“ Konzentrat 10 Liter, Wärmeträgermedium, Frostschutz bis – 50°C

Amazon.de Price: 55.29 (as of 21/04/2021 11:36 PST- Details)

Umweltfreundliches Langzeit-Frostschutzmittelkonzentrat mit Korrosionsinhibitoren für thermische Solaranlagen (für Flach- und Vakuumröhrenkollektoren aus Kupfer oder Vollaluminium-Absorber)
Solarliquid L ist eine geruchlose Flüssigkeit auf der Basis von Monopropylenglykol, die in thermischen Solaranlagen als Kühlsole bzw. Wärmeträgerflüssigkeit eingesetzt wird
Die speziellen Korrosionsinhibitoren schützen die im Anlagenbau üblicherweise verwendeten Metalle und Kunststoffwerkstoffe, auch Kupfer und Aluminium, vor Korrosionen, Schichtbildungen und Ablagerungen

Beschreibung

SOLARLIQUID L Konzentrat

Ist mit Wasser vollständig mischbar. Es erzielt im Lieferzustand einen Frostschutz bis -50 °C, ohne sich zu entmischen. Nicht unter 35 Vol.-% Solarliquid-Anteil verdünnen (Korrosionssicherheit).

– Ist mit allen Frostschutzmitteln auf Basis von Propylenglykol mischbar
– Ist nitrit-, sekundär amin-, phosphat- und boratfrei inhibiert
– Ist auch für Vollaluminium-Absorber geeignet. 

Umweltfreundliches Langzeit-Frostschutzmittelkonzentrat mit Korrosionsinhibitoren für thermische Solaranlagen (für Flach- und Vakuumröhrenkollektoren aus Kupfer oder Vollaluminium-Absorber).
Solarliquid L ist eine geruchlose Flüssigkeit auf der Basis von Monopropylenglykol, die in thermischen Solaranlagen als Kühlsole bzw. Wärmeträgerflüssigkeit eingesetzt wird.

Produktdaten:
Aussehen: klare, leicht gelbliche Flüssigkeit
Basis: 1,2-Propandiol; Monopropylenglykol
Flammpunkt (°C): > 100 (ASTM D 51758)
Siedepunkt (°C): > 150(ASTM D 1120)
Dichte (20 °C): 1,040 – 1,050 g/cm³ (DIN 51757)
Brechungsindex nD20: 1,43 – 1,44
Wärmeleitfähigkeit (20 °C): ca. 0,22 W/m*K
Reservealkalität (Verdünnung 50 : 50): 9,5 ml 0,1 HCL
pH-Wert (1 : 1 mit neutr. Wasser 20 °C): 7,5 – 8,5
Viskosität (20 °C): 65 – 75 mm²/s
Gebindegröße: 10 Liter (Kunststoffkanister)

Umweltfreundliches Langzeit-Frostschutzmittelkonzentrat mit Korrosionsinhibitoren für thermische Solaranlagen (für Flach- und Vakuumröhrenkollektoren aus Kupfer oder Vollaluminium-Absorber)
Solarliquid L ist eine geruchlose Flüssigkeit auf der Basis von Monopropylenglykol, die in thermischen Solaranlagen als Kühlsole bzw. Wärmeträgerflüssigkeit eingesetzt wird
Die speziellen Korrosionsinhibitoren schützen die im Anlagenbau üblicherweise verwendeten Metalle und Kunststoffwerkstoffe, auch Kupfer und Aluminium, vor Korrosionen, Schichtbildungen und Ablagerungen
Dichtungsmaterialien werden durch Solarliquid L Konzentrat nicht angegriffen
Es ist darauf zu achten, dass die Umwälzpumpe für den Betrieb mit Frostschutzmitteln geeignet ist